Kosten

Gesetzlich versicherte Patienten
Sie bekommen für sämtliche Leistungen, die für eine Behandlung nötig sind und nicht von der Krankenkasse übernommen werden, selbstverständlich immer einen detaillierten Kostenvoranschlag von uns.

Privat versicherte Patienten

Sie bekommen ebenfalls bei umfangreicheren anfallenden Behandlungen einen detaillierten Kostenvoranschlag. Dringend empfehlen wir, um Missverständnisse zu vermeiden: Reichen Sie vor Beginn einer Behandlung die Kostenvoranschläge immer bei Ihrer Versicherung und gegebenenfalls der Beihilfe zur schriftlichen Zusage der Kostenübernahme ein.

 

 

Abrechnung

Unsere Abrechnungen erfolgen über ein ärztliches bzw. zahnärztliches Abrechnungszentrum. Damit wir Patienten-Daten jedoch überhaupt dahin zur Abrechnung weitergeben dürfen, benötigen wir als erstes Ihr schriftliches Einverständnis. Deshalb bitten wir Sie beim ersten Besuch ein entsprechendes Formblatt dafür auszufüllen und zu unterschreiben. Ihr Daten werden dann nur zum Zwecke der Abrechnung und stets verschlüsselt weitergegeben.

Ihre Vorteile
Ratenzahlung: Die Rechnung  kann, wenn gewünscht, innerhalb von sechs Monaten in kostenfreien Raten gezahlt werden. Es genügt ein Anruf beim Abrechnungszentrum.

Für längerfristige Ratenzahlungen (insgesamt 36 Monate sind möglich) fallen nach Ablauf der 6 Monate Zusatzkosten an. Die genauen Kosten für die weiteren Raten und die Länge der gewünschten Ratenzahlung vereinbaren Sie bitte ebenfalls nach Erhalt der Rechnung mit dem Abrechnungszentrum. Eine Anfrage im Voraus bezüglich der allgemeinen Zinskonditionen für längere Ratenzahlungen, ist natürlich jederzeit möglich.

Weiterer Vorteil dadurch:
Sie müssen Ihre finanzielle Situation nicht mit uns diskutieren, sondern nur die Möglichkeiten der zahnärztlichen Versorgung. Sie können sich anschließend frei von finanziellen Zwängen entscheiden und haben dadurch eventuell sogar die Möglichkeit, sich für eine hochwertigere Versorgung zu entscheiden.

Unser Vorteil:
Mehr Sicherheit, weniger Bürokratie, dadurch mehr Zeit für unsere Patienten.


Sie sind mit der Weitergabe Ihrer Daten nicht einverstanden, bzw. Sie wünschen keine Abrechnung über das Abrechnungszentrum?
In diesem Fall kann eine Behandlung, deren Kosten die Krankenkasse oder Versicherung nicht übernimmt, nur gegen Barzahlung des vollen Betrages erfolgen. Ratenzahlung ist dann nicht möglich. Die anfallenden Behandlungskosten können gegebenenfalls dem Kostenvoranschlag entnommen werden oder vorher gerne auch noch einmal angefragt werden. Für die Bezahlung wird jeweils eine quittierte Rechnung ausgestellt.

Das Abrechnungszentrum übernimmt keine Abwicklung wegen schlechter Bonität.
Auch in diesem Fall ist eine Behandlung, deren Kosten die Krankenkasse oder Versicherung nicht übernimmt, nur gegen Barzahlung möglich.

 

 

Zusatzversicherung für Kassenpatienten

Oft werden uns Fragen zu Zusatzversicherungen gestellt, wie „Welche ist die Beste?...
Welche würden Sie empfehlen?...Macht eine Zusatzversicherung Sinn?“
Aufgrund des umfangreichen und vielschichtigen Angebots sind wir leider weder befugt noch in der Lage, entsprechende Informationen oder Tipps weiterzugeben.

Umfangreiche Informationen rund um das Thema Zusatzversicherung, um sich selbst ein Bild machen zu können, erhalten Sie auf den folgenden Seiten:
www.wegweiser-zahnzusatzversicherung.de
www.waizmanntabelle.de